Vereinsgeschichte

Im November 1985 schließen sich verschiedene Integrationsinitiativen aus verschiedenen Orten in Bayern zu der „Landesarbeitsgemeinschaft Bayern Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen“ zusammen.

 

Am 27.03.1993 findet schließlich die Vereinsgründung statt.

 

Seit 1994 wird regelmäßig, mindestens zweimal jährlich, ein Info-Heft herausgegeben. Bis heute wurden viele Symposien und Vorträge  zum Thema Integration und dann Inklusion von der LAG organisiert.

 

Durch das  Engagement der Mitglieder/innen wurde bereits viel bewirkt: die Einführung von Schulbegleitungen an der Regelschule,  das Aufdecken von Missständen wie zum Beispiel die Einschlüsse von Kindern mit Behinderung in Heimen und vieles mehr.