· 

"Alle steigen aus!" ein Busfahrer schafft Platz für einen Menschen mit Rollstuhl

In Paris lässt ein Busfahrer alle Gäste aussteigen, da sie einen Menschen mit Rollstuhl nicht in den Bus lasen wollten. „Sie können hineinkommen. Alle anderen warten auf den nächsten Bus“, soll der Fahrer gesagt haben.

 

Ein alltägliches Problem für viele Menschen mit Rollstuhl: Der vorgesehene Ort für den Rollstuhl im Bus ist besetzt und keiner will Platz machen.

 

Als in Paris ein Mensch mit Rollstuhl in einen Bus einsteigen wollte, versucht der Busfahrer ihm dies zu ermöglichen, indem er die dafür vorgesehene Rampe platzierte. Es wollte jedoch keiner der Fahrgäste den Platz für Rollstühle frei machen. 
Der Busfahrer forderte die Fahrgäste auf, auf die Seite zu gehen. Nachdem die Fahrgäste sich weigerten, reagierte der Busfahrer konsequent:

"Alle steigen aus, Sie können einsteigen. Alle anderen warten auf den nächsten Bus."

Der Fahrer erläutert sein Vorgehen: "Jeder könnte mal auf einen Rollstuhl angewiesen sein. Es ist doch nicht zu viel verlangt, ein bisschen Verständnis und Einsatzbereitschaft für die Allgemeinheit an den Tag zu legen.

 

Quelle: handicap.fr

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rene (Samstag, 03 November 2018 18:26)

    Ein geile Aktion